Ferienwohnungen & Ferienhäuser für den Urlaub mit Hund auf Fehmarn

DFV
Sicher buchen
Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V
20 Jahre
Über 20 Jahre Erfahrung
in der Ferienhausvermittlung
Sehr Hohe Kundenzufriedenheit
 

Ferienunterkünfte für Ihren Hundeurlaub auf Fehmarn

Ein Urlaub auf Fehmarn mit Ihrem Hund verspricht unvergessliche Momente in einer der malerischsten Regionen Deutschlands. Zwischen Ostsee und Nordsee gelegen, bietet diese sonnenverwöhnte Insel die perfekte Kulisse für entspannte Tage mit Ihrem Vierbeiner. Ob in einem gemütlichen Ferienhaus, einer modernen Ferienwohnung oder anderen hundefreundlichen Ferienunterkünften – Fehmarn heißt Sie und ihren Hund herzlich willkommen. Hier, wo das Meer immer nur ein paar Schritte entfernt ist, finden Sie und Ihr Hund endlose Möglichkeiten, die Natur zu erkunden, am Strand zu toben oder einfach die Ruhe zu genießen.

Ferienwohnungen mit Hund auf Fehmarn

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

Ferienhäuser mit Hund auf Fehmarn

Alle Unterkünfte in dieser Region anzeigen

Finden Sie die perfekte hundefreundliche Unterkunft für ihren Urlaub auf Fehmarn

Die Suche nach der idealen, hundegerechten Unterkunft für ihren Urlaub auf Fehmarn gestaltet sich dank einer Vielzahl an Optionen als unkompliziert. Ob Sie sich für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund auf Fehmarn entscheiden, die Auswahl reicht von gemütlichen Wohnungen mit direktem Zugang zum Strand bis hin zu geräumigen Häusern mit eingezäuntem Garten. Viele der Unterkünfte bieten zudem eine Terrasse, von der aus Sie und Ihr Hund den Blick auf die Ostsee genießen können. Zusätzlich sind einige Unterkünfte mit speziellen Hundeduschen ausgestattet, um nach einem langen Tag am Strand für Sauberkeit zu sorgen, und bieten Futternäpfe sowie gemütliche Schlafplätze, damit sich Ihr Hund rundum wohlfühlen kann. Hundefreundliche Ausstattungsmerkmale sorgen dafür, dass sich Ihr Hund vom ersten Moment an wie zu Hause fühlt. Bei der Buchung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses auf Fehmarn können Sie sich darauf verlassen, eine Ferienuterkunft zu finden, die den Bedürfnissen Ihres Hundes gerecht wird und Ihren Urlaub für Vierbeiner und Herrchen zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Unterwegs mit dem Hund auf Fehmarn

Hundestrände auf Fehmarn

Am Sandstrand von Meeschendorf, gelegen im südlichen Teil Fehmarns und sich über eine Länge von etwa 1,5 km erstreckend, finden sich zwei hundefreundliche Bereiche: einer 100 Meter westlich und der andere 600 Meter östlich des Parkplatzes, eingebettet in zahlreiche kleine Buchten. Alternativ können Sie den naturbelassenen Hundestrand von Bojendorf an der Westküste der Insel, nahe der Ortschaft Petersdorf, aufsuchen. Ebenfalls hundefreundlich ist der Strandabschnitt am Grüner Brink, der sich im gleichnamigen Naturschutzgebiet an der Nordküste befindet und etwa 300 Meter östlich des Parkplatzes zugänglich ist. Beachten Sie jedoch, dass während der Hauptsaison, vom 1. April bis zum 31. Oktober, das Mitbringen von Hunden an den übrigen Stränden der Insel nicht gestattet ist. Insbesondere am Südstrand in Burgtiefe sind Hunde zu jeder Zeit ausgeschlossen.

Hundefreundliche Cafés und Restaurants auf Fehmarn

Ein erfrischender Spaziergang an der Luft weckt den Hunger! Glücklicherweise bietet Fehmarn eine Vielzahl an hundefreundlichen Restaurants und Cafés, die sie während ihres Urlaubs besuchen können und die nicht weit von ihrer Ferienwohnungen oder ihrem Ferienhaus entfernt sind. Hier sind einige Empfehlungen: Im Café Contor, gelegen am malerischen Hafen Burgstaaken, erwartet Sie ein bezaubernder Garten, umgeben von Rosen und Bäumen. Genießen Sie hier hausgemachten Kuchen und opulente Torten, zubereitet nach traditionellen Familienrezepten. Für sonnige Tage empfiehlt sich das Café Sorgenfrei in Burgtiefe, direkt am Strand gelegen. Auf der gemütlichen Außenterrasse können Sie bei kleinen Köstlichkeiten den Anblick der vorbeiziehenden Fischkutter und Yachten genießen. In der Aalkate in Lemkenhafen können Sie sich frisch geräucherten Fisch und selbstgemachte Marinaden schmecken lassen, während Sie den malerischen Ausblick auf die Lemkenhafener Wiek und die im Hintergrund thronende Fehmarnsundbrücke genießen.

Empfehlung: Besuch des Vogelschutzgebiets auf Fehmarn mit Ihrem Hund

Ein Highlight für den Urlaub mit Hund auf Fehmarn ist das NABU Wasservogelreservat. Hier bietet sich die Gelegenheit, eine Vielzahl unterschiedlicher Vogelarten zu beobachten, die in dieser geschützten und ruhigen Umgebung leben oder saisonal Rast einlegen. Wichtig ist, dass Hunde im Reservat erlaubt sind, vorausgesetzt, sie bleiben an der Leine, um die Vogelwelt nicht zu stören.Dies wird für sie und ihren Vierbeiner ein Erlebnis, dass sie so schnell erstmal nicht vergessen werden.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Ferienunterkünfte mit Hund auf Fehmarn

Gibt es Tierärzte auf Fehmarn?

Ja auf Fehmarn gibt es viele Tierärzte die verschiedenste Dienstleistungen anbieten. Es ist empfehlenswert, sich vor einem Besuch über die genauen Öffnungszeiten und angebotenen Dienstleistungen zu informieren. Außerdem ist es empfehlenswert zu recherchieren welcher Tierarzt am nähesten an ihrer Ferienwohnung oder ihrem Ferienhaus liegt.

Welche Regelungen muss ich bei einem Urlaub auf Fehmarn mit meinem Hund beachten?

Auch im Urlaub gibt es eine wichtige Verantwortung: Halten Sie Ihren Hund auf den schafbeweideten Deichen stets an der Leine. Bitte verwenden Sie die bereitgestellten Hundekotbeutel und entsorgen Sie diese in den vorgesehenen Mülleimern. Ihre Mitstrandbesucher werden Ihnen für diese Rücksichtnahme dankbar sein!

Strandregelungen für Hunde während der Hauptsaison

An den offiziellen Badestränden von Burgtiefe, Meeschendorf, Grüner Brink und Bojendorf dürfen Hunde ausschließlich in den dafür ausgewiesenen Hundebereichen mitgeführt werden. Für die restlichen Strandabschnitte auf Fehmarn besagt das Landesnaturschutzgesetz in Paragraph 32 Absatz 2, dass das Mitbringen von Hunden in Bereichen, die während der Badesaison vom 1. April bis zum 31. Oktober stark frequentiert sind, untersagt ist.

Was ist die perfekte Zeit für einen Urlaub mit Hund auf Fehmarn?

Die perfekte Zeit für einen Urlaub mit Ihrem Hund auf Fehmarn hängt von Ihren individuellen Vorlieben und den Bedürfnissen Ihres Vierbeiners ab. Hier sind einige Überlegungen:

1. Frühling und Herbst

Die Monate April bis Juni und September bis Oktober sind ideale Zeiten für einen Hundurlaub auf Fehmarn. Das Wetter ist angenehm, die Strände sind weniger überfüllt, und es gibt immer noch viele Aktivitäten für Sie und ihren Vierbeiner im Freien zu genießen.

2. Sommer

Der Sommer (Juli und August) bietet warmes Wetter und sonnige Tage, was Strandaktivitäten für sie und ihren Vierbeiner besonders angenehm macht. Allerdings sind die Strände in dieser Zeit oft gut besucht, daher ist es ratsam, früh am Morgen oder später am Nachmittag zu gehen, um die Hitze zu vermeiden und Platz für Ihren Hund zu haben.

3. Winter

Wenn Sie Ruhe und Entspannung suchen, ist der Winter auf Fehmarn für sie und ihren Vierbeiner eine gute Wahl. Die Insel ist ruhiger, die Preise für Unterkünfte sind oft niedriger, und Sie können lange Spaziergänge am Strand genießen. Beachten Sie jedoch, dass einige Hundestrände in dieser Zeit möglicherweise eingeschränkte Zugänglichkeit haben.

Insgesamt bietet Fehmarn das ganze Jahr über Möglichkeiten für einen Urlaub mit Ihrem Hund. Wählen Sie die Jahreszeit, die am besten zu Ihren Interessen und Ihrem Hund passt, und planen Sie Ihren Besuch entsprechend.

Buchen sie jetzt ihren Traumurlaub mit Hund auf Fehmarn

Ein Urlaub mit Hund auf Fehmarn ist ein unvergleichliches Erlebnis, das Ihnen und Ihrem Hund unvergessliche Momente in einer der schönsten Regionen Deutschlands beschert. Mit einer Fülle an traumhaften Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die speziell darauf ausgerichtet sind, Ihnen und Ihrem Hund einen komfortablen und entspannten Aufenthalt zu bieten, steht einem sorgenfreien Urlaub nichts im Wege. Die Insel Fehmarn überzeugt nicht nur durch ihre idyllische Landschaft und die beruhigende Nähe zur Ostsee, sondern auch durch eine breite Auswahl an Hundestränden, an denen Ihr Hund nach Herzenslust toben und die Freiheit genießen kann.

Warten Sie nicht länger und buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub auf Fehmarn! Entdecken Sie die perfekte Ferienwohnung oder das ideale Ferienhaus für sich und Ihren Hund und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit voller Entspannung, Spaß und einzigartigen Erlebnissen. Fehmarn erwartet Sie und ihren Hund mit offenen Armen und einer Welt voller Möglichkeiten für einen unvergleichlichen Urlaub mit Ihrem Hund. Buchen Sie jetzt und erleben Sie gemeinsam mit ihrem Hund die Schönheit und Gastfreundschaft dieser wunderbaren Insel. Ihr Vierbeiner wird ihnen danken!

EXAKTES DATUM
FLEXIBLES DATUM
Wie lange möchten Sie vereisen?
Eine Woche
Zwei Wochen

1) Wie lange möchten Sie verreisen?

2) Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.

Bitte geben Sie eine Anzahl von Nächten an.
Bitte wählen Sie Ihre früheste Anreise und späteste Abreise.
Personen
2
Schlafzimmer
1